Service-Navigation

Suchfunktion

"Esslinger Vorkurs-Modell"

Kommunizieren des Vorkursmodells

In einer Reihe von Veranstaltungen wurden vom Seminar Esslingen als didaktisches Zentrum die Grundzüge der neuen APrOGymn und des Modells des Vorkurses den Ausbildungspartnern vorgestellt und mit ihnen diskutiert.

 

  1. Vermittlung des Konzepts von VD 18 vor Schulleitern (plus Informations-, Argumentationshilfe zu VD 18)

 

  1. Einführende Mentorentagung: Die neue APrOGymn und Konsequenzen für die Zusammenarbeit Schule – Seminar

 

  1. Vorstellen des Esslinger Vorkursmodells vor den Schulleitern der Ausbildungsschulen und Bewertung unter den Aspekten Organisation, Kooperation, Fortbildung

 

  1. Einführung der Mentoren in die neue Konzeption des Vorkurses;
    Klärung des Rollenbildes „Mentor“ im neuen Vorkursmodell wie in der neuen Gesamtkonzeption VD 18;
    Diskussion über einen am Seminar entwickelten Beobachtungsbogen für Unterrichtsstunden (Verständigungsbasis bei Hospitation und Teamteaching; gleichzeitig Handreichung für Mentoren und betreuende Fachlehrer)


"Schulpraxisreflexion" Informations-Flyer (pdf)

 

 

Fußleiste